Den Hunden ist es egal, wie man aussieht oder wieviel Geld man besitzt.

Ihnen ist nur wichtig, dass sie geliebt, artgerecht gefördert werden und

einen Teil der Familie sein dürfen. 

 

Wie der Name meiner Hundeschule schon sagt, "Herz und Verstand"... es braucht für mich definitiv beides für eine glückliche Hund-Menschbeziehung. Bei mir sind alle Team's willkommen, egal ob jung oder alt, klein oder gross, Mischling oder Rassehunde und auch Hunde oder Personen mit Handicap.

 

Das biete ich an

 

Welpen (Alltag, Sozialisierung, Beschäftigung, Stubenrein, Zahnwechsel etc.)

-Dies ist die wichtigste Zeit und Prägungsphase eines Hundes. Die Entwicklung und den Fortschritt eines Welpen bis zu einem erwachsenen Hund mit zu erleben, ist für mich etwas vom schönsten was es gibt. Hierbei lege ich grossen Wert auf ein Vertrauensverhältnis zwischen eurem Welpen und euch als Bezugsperson. Daher sind meine Welpengruppen keine Welpenspielstunden. Parallel zu der Welpenstunden biete ich 1x im Monat die Umweltsozialisierung am Wochenende an. Hier thematisieren wir Alltagsthemen wie Bahnhof/ Stadt/ Tiere/ Center etc. und bereiten euren Welpen gemeinsam auf die spannende Welt vor.

 

Junghund (Alltag, Grundgehorsam, Sozialisierung, Beschäftigung, Tricks etc.)

-Die Zeit in der sogenannten juvenilen Phase soll gut genutzt werden. Die juvenile Phase beginnt nach der Welpenzeit mit ungefähr 16-18 Wochen bis zu (je nach Rasse des Hundes) ca. 2-3 Jahre. Hier gemeinsam eure Ziele zu erreichen, ist für mich eine grosse Ehre. Die Erarbeitung einer tollen Bindung ist hier das oberste Ziel.

 

Sozial-Spielstunde (Spielen, Sozialisierung, Abbruchsignal, Grundgehorsam etc.)

-In den Spielstunden trainieren wir gezielt an einem souveränen Rückruf auch in schwierigen Situationen. Die Hunde dürfen sich untereinander beschnuppern und spielen. Dabei erkläre ich euch, was sie an Signalen austauschen und lerne euch, ihre Sprache besser zu verstehen.

 

Unterwegsgruppe & Ausflüge (Alltag, Grundgehorsam, Beschäftigung, Sozialisierung etc.)

-Unterwegsgruppen sind etwas tolles, man lernt neue Menschen und deren Hunde kennen und dies an schönen Orten in der Nähe. Der richtige und stressfreie Umgang in- und ausserhalb der Agglomeration ist sehr wichtig. Deshalb baue ich auch da immer wieder passende Übungen mit ein. Ausflüge runden mein Angebot ab, in dem wir hier an wunderschöne Orte in der Schweiz fahren und von da aus eine Wanderung vornehmen.

   

Einzelstunde (Gezielte Übungen für Alltagsprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, Stressmanagement etc.)

-Einzelstunden sind für die Kennenlernphase eines Team's ein wichtiger Bestandteil für eine Ersteinschätzung, denn so kann ich das Team in seiner gewohnten Umgebung kennen lernen und einen ersten Eindruck erhaschen. Des weiteren haben Einzelstunden den grossen Vorteil, dass ich mich einem Team voll und ganz widmen und individuell auf die Bedürfnisse eingehen kann.

Verhaltensauffällige Hunde haben bei mir ebenfalls einen Platz. Die Hauptaufgabe besteht darin, der Ursache auf den Grund zu gehen und einen angepassten Trainingsplan zu erstellen um dem Team Sicherheit, Stabilität und ein gutes Gefühl mit in den Alltag geben zu können. Dabei sind die Grundpfeiler Zeit, Geduld und gegenseitiges Vertrauen.

 

Spezialgruppe (Gezielte Übungen bei Ängstlichkeit, Hyperaktivität, Aggression, Stressmanagement etc.)

-Spezialgruppen sind immer in kleinen Gruppen von ca. 4 Team's. Wir arbeiten an gezielten Problemen wie Ängstlichkeit, Verhaltensauffälligkeiten, Stressmanagement, Aggression etc. Diese Themen behandeln wir fortlaufend, damit ihr im Alltag immer mehr Sicherheit bekommt und wir gemeinsam den Hunden alternative Verhalten vermitteln können. Ebenfalls sind hier die Grundpfeiler Zeit, Geduld und gegenseitiges Vertrauen.

 

Seminar und Workshop's (gezielte Übungen, Alltagsschwierigkeiten, Bindung, Ruhe, Zusammenarbeit etc.)

-In den Workshop's können wir gemeinsam sehr tief in gewisse Themen eintauchen, welche ich euch in Praxis wie auch Theorieteilen vermitteln werde. Die Teilnehmeranzahl variiert je nach Thema und die Kursangebote sind jeweils nur begrenzt verfügbar. In den Seminartagen sind wir zusammen z.B. in den Bergen und machen einen Teil aus Theorie und Praxis, verbringen gemütlich den Abend und klingen ihn zusammen bei einem Glas Wein und einem Abendessen aus. 

 

Spass/Sport/Tricks (Beschäftigung, Tricks, Parcours, Suchen, Grundgehorsam, Kreativität etc.)

-Spass/Sport/Tricks dürfen nicht fehlen. Bei mir liegt hier vor allem der "Spassfaktor" im Vordergrund. So lernen die meisten Hunde, wie auch wir Menschen, am liebsten. :-) Wir durchlaufen Parcours, machen Suchspiele, lernen den Hunden tolle Tricks u.v.m. Hier dreht sich alles um das Thema "Beschäftigung". Diese Sparte ist in allen Platztrainings integriert.

 

Einen ausgeglichenen Hund in jeder erdenklichen Situation

vereinfacht uns Hundehaltern so einiges...

 Ich freue mich riesig darauf, mit euch gemeinsam arbeiten zu dürfen.

Meli mit Akyra 1-jährig